Leutzscher Freundeskreis - NUR NOCH CHEMIE! Comments http://igchemie.blogsport.de Sun, 16 May 2021 08:32:37 +0000 http://wordpress.org/?v=1.5.1.2 by: Brandenburger http://igchemie.blogsport.de/2011/06/21/unser-traum-unser-verein-unsere-bsg-chemie-leipzig/#comment-29 Wed, 22 Jun 2011 22:28:35 +0000 http://igchemie.blogsport.de/2011/06/21/unser-traum-unser-verein-unsere-bsg-chemie-leipzig/#comment-29 Für EINEN grün-weissen Verein in Leipzig-Leutzsch! Für EINEN grün-weissen Verein in Leipzig-Leutzsch!

]]>
by: Administrator http://igchemie.blogsport.de/2011/05/24/erklaerung-2/#comment-18 Tue, 24 May 2011 23:33:28 +0000 http://igchemie.blogsport.de/2011/05/24/erklaerung-2/#comment-18 Danke Simone, für Deinen Kommentar. Wir sind auch traurig und bestürzt (leider wieder einmal) was sich die Tage in Leipzig-Leutzsch anspielt. Nur sind wir der Meinung, dass die Spaltung nur JETZT überwunden werden kann und das auch nur mit einem neuerlichen Aufbau der BSG Chemie Leipzig mit Hilfe aller Grün-Weißen! Eine Installation eines Clubs - Verzeihung einer Sportgemeinschaft - wie sie die SG Leipzig-Leutzsch darstellt, würde diese Spaltung nur noch manifestieren. Hoffen wir also das Beste! GWG! Danke Simone, für Deinen Kommentar. Wir sind auch traurig und bestürzt (leider wieder einmal) was sich die Tage in Leipzig-Leutzsch anspielt. Nur sind wir der Meinung, dass die Spaltung nur JETZT überwunden werden kann und das auch nur mit einem neuerlichen Aufbau der BSG Chemie Leipzig mit Hilfe aller Grün-Weißen! Eine Installation eines Clubs – Verzeihung einer Sportgemeinschaft – wie sie die SG Leipzig-Leutzsch darstellt, würde diese Spaltung nur noch manifestieren.
Hoffen wir also das Beste!
GWG!

]]>
by: Simone Angermann http://igchemie.blogsport.de/2011/05/24/erklaerung-2/#comment-17 Tue, 24 May 2011 18:36:12 +0000 http://igchemie.blogsport.de/2011/05/24/erklaerung-2/#comment-17 Hallo Leute, ich würde es sehr begrüßen wenn ALLE grün-weißen Fans sich an einen Tisch setzen und versuchen jetzt eine Lösung zu finden... Die Spaltung kann nicht gut sein, dass hat uns die letzte Zeit gezeigt. Leute warum arbeitet Ihr nicht zusammen und betreibt z.B. das AKS zusammen?? Ich bin so traurig und wütend über diese Streiterein untereinander... LG Simone Hallo Leute,
ich würde es sehr begrüßen wenn ALLE
grün-weißen Fans sich an einen Tisch setzen und versuchen jetzt eine Lösung zu finden…
Die Spaltung kann nicht gut sein, dass hat uns die letzte Zeit gezeigt.
Leute warum arbeitet Ihr nicht zusammen und betreibt z.B. das AKS zusammen?? Ich bin so traurig und wütend über diese Streiterein untereinander…
LG Simone

]]>
by: Erste Bundesliga http://igchemie.blogsport.de/2011/03/04/erklaerung/#comment-13 Mon, 28 Mar 2011 09:14:01 +0000 http://igchemie.blogsport.de/2011/03/04/erklaerung/#comment-13 Guter Artikel Guter Artikel

]]>
by: Zitat des Tages (15): Optimismus eines Verzweifelten? ¦ chemieblogger.de – Das Blog rund um FC Sachsen & BSG Chemie http://igchemie.blogsport.de/2011/03/04/erklaerung/#comment-12 Thu, 10 Mar 2011 08:45:12 +0000 http://igchemie.blogsport.de/2011/03/04/erklaerung/#comment-12 [...] Uwe Seemann, Teil des Rumpfvorstandes des FC Sachsen Leipzig, frohlockt gegenüber der Leipziger Volkszeitung anlässlich des Anfang April stattfindenden Sachsenpokal-Spiels gegen RB Leipzig und vergisst ganz nebenbei die Zuschauermisere der letzten Wochen und eine nicht unerhebliche Zerreißprobe. Verwendete Tags: Interessengemeinschaft für einen geeinten Verein unter dem Namen BSG Chemie Leipzig, Landespokal, Leipziger Volkszeitung, RasenBallsport Leipzig, Uwe Seemann Verwandte Beiträge [...] […] Uwe Seemann, Teil des Rumpfvorstandes des FC Sachsen Leipzig, frohlockt gegenüber der Leipziger Volkszeitung anlässlich des Anfang April stattfindenden Sachsenpokal-Spiels gegen RB Leipzig und vergisst ganz nebenbei die Zuschauermisere der letzten Wochen und eine nicht unerhebliche Zerreißprobe. Verwendete Tags: Interessengemeinschaft für einen geeinten Verein unter dem Namen BSG Chemie Leipzig, Landespokal, Leipziger Volkszeitung, RasenBallsport Leipzig, Uwe Seemann Verwandte Beiträge […]

]]>
by: Schlauberger http://igchemie.blogsport.de/2011/02/23/nachtrag-zum-offenen-brief-theoretischer-spendenticker/#comment-8 Sun, 27 Feb 2011 07:47:33 +0000 http://igchemie.blogsport.de/2011/02/23/nachtrag-zum-offenen-brief-theoretischer-spendenticker/#comment-8 Da Ihr müßt noch eine ordentliche Schippe nachlegen oder sehe ich das falsch das der Deal für 3 Jahre pro Jahr 10.000€ einbringen soll? Das wären 3*10.000€ = 30.000€ Oder sieht Euer Plan vor jährlich 10.000€ zu spenden? Fragen über Fragen ... Da Ihr müßt noch eine ordentliche Schippe nachlegen oder sehe ich das falsch das der Deal für 3 Jahre pro Jahr 10.000€ einbringen soll?
Das wären 3*10.000€ = 30.000€

Oder sieht Euer Plan vor jährlich 10.000€ zu spenden?

Fragen über Fragen …

]]>
by: Ronny Arndt http://igchemie.blogsport.de/2011/02/23/nachtrag-zum-offenen-brief-theoretischer-spendenticker/#comment-6 Wed, 23 Feb 2011 18:35:00 +0000 http://igchemie.blogsport.de/2011/02/23/nachtrag-zum-offenen-brief-theoretischer-spendenticker/#comment-6 50 Taler aus Karlsruhe...2350 € 50 Taler aus Karlsruhe…2350 €

]]>
by: Administrator http://igchemie.blogsport.de/2011/02/19/offener-brief-an-die-vorstaende-des-fc-sachsen-leipzig-1990-e-v-und-der-bsg-chemie-leipzig-e-v/#comment-4 Mon, 21 Feb 2011 15:22:28 +0000 http://igchemie.blogsport.de/2011/02/19/offener-brief-an-die-vorstaende-des-fc-sachsen-leipzig-1990-e-v-und-der-bsg-chemie-leipzig-e-v/#comment-4 <a href="http://nachrichten.lvz-online.de/gestaltete-specials/knipser/fc-sachsen-leipzig/sachsen-vorstand-verteidigt-kooperation-mit-rb-leipzig-fans-nehmen-sich-lok-anhang-zum-vorbild/r-fc-sachsen-leipzig-a-76044.html">LVZ-Artikel, Montag, 21.02.2011 zum offenen Brief und Protest.</a> LVZ-Artikel, Montag, 21.02.2011 zum offenen Brief und Protest.

]]>
by: Widerstand von unten ¦ chemieblogger.de – Das Blog rund um FC Sachsen & BSG Chemie http://igchemie.blogsport.de/2011/02/19/offener-brief-an-die-vorstaende-des-fc-sachsen-leipzig-1990-e-v-und-der-bsg-chemie-leipzig-e-v/#comment-3 Sun, 20 Feb 2011 07:39:48 +0000 http://igchemie.blogsport.de/2011/02/19/offener-brief-an-die-vorstaende-des-fc-sachsen-leipzig-1990-e-v-und-der-bsg-chemie-leipzig-e-v/#comment-3 [...] Die &#8222;Interessengemeinschaft f&#252;r einen geeinten Verein unter dem Namen BSG Chemie&#8220; nimmt in einem &#246;ffentlichen Brief Stellung. Sie kritisiert die Strategie des Vorstands des FC Sachsen, bef&#252;rchtet im Falle mit der Kooperation mit RB Leipzig einen weiteren Exodus der Mitglieder und Zuschauer und fordert stattdessen, die Zusammenarbeit mit der BSG Chemie zu intensivieren, um die Voraussetzungen f&#252;r eine sp&#228;tere Wiedervereinigung zu schaffen. Die IG Chemie schl&#228;gt die Austragung eines Benefizspiels zwischen FC Sachsen und BSG Chemie vor, das unter dem Motto „10&#160;000 Euro f&#252;r einen gemeinsamen, unabh&#228;ngigen Verein“ stehen k&#246;nnte. [...] Wir als IG sehen keine gangbare Alternative, neben der &#220;bermacht von RB Leipzig zu bestehen, als wieder zusammenzuf&#252;hren, was zusammen geh&#246;rt und werden nicht aufh&#246;ren, f&#252;r einen gemeinsamen Weg beider Vereine zu streiten. Die Verantwortlichen des FC Sachsen sollten sich dar&#252;ber im Klaren sein, da&#223; mehr als nur Geld und Nachwuchschancen auf dem Tisch liegen. Man ist dabei, die W&#252;rde und das Selbstverst&#228;ndnis tausender Chemiker gegen einen l&#228;cherlichen Preis zu verh&#246;kern und das an einen Verein, der alles was er in Leipzig vorfindet kompromi&#223;los seinen kommerziellen Interessen unterordnet und dem Nachwuchs des FC Sachsen allein in den letzten zwei Jahren 75 Spieler abgenommen hat. Gemeinsam h&#228;tten wir als Leutzscher die Kraft und den Stolz, uns diesem &#252;berm&#228;chtigen Gegner entgegenzustellen. Der 1.FC Lok kann uns daf&#252;r ein Vorbild sein. Wir sind uns sicher, da&#223; eine au&#223;erordentliche Mitgliederversammlung der Kooperation mit RB eine &#228;hnliche Absage erteilen w&#252;rde und sind fest zu diesem Schritt entschlossen, sollten die Verhandlungen mit RB fortgesetzt werden. [&#8230;] Verwendete Tags: Alfred-Kunze-Sportpark, Bild, FC St. Pauli, Interessengemeinschaft für einen geeinten Verein unter dem Namen BSG Chemie Leipzig, Leipziger Internet Zeitung, Matthias Weiß, Michael Mamzed, Red Bull, Sozialromantiker, Stadtsportbund Leipzig, Steffen Kubald, Symposium Leipzig Sportfrei?!, Uwe Seemann Verwandte Beiträge [...] […] Die „Interessengemeinschaft für einen geeinten Verein unter dem Namen BSG Chemie“ nimmt in einem öffentlichen Brief Stellung. Sie kritisiert die Strategie des Vorstands des FC Sachsen, befürchtet im Falle mit der Kooperation mit RB Leipzig einen weiteren Exodus der Mitglieder und Zuschauer und fordert stattdessen, die Zusammenarbeit mit der BSG Chemie zu intensivieren, um die Voraussetzungen für eine spätere Wiedervereinigung zu schaffen. Die IG Chemie schlägt die Austragung eines Benefizspiels zwischen FC Sachsen und BSG Chemie vor, das unter dem Motto „10 000 Euro für einen gemeinsamen, unabhängigen Verein“ stehen könnte. […] Wir als IG sehen keine gangbare Alternative, neben der Übermacht von RB Leipzig zu bestehen, als wieder zusammenzuführen, was zusammen gehört und werden nicht aufhören, für einen gemeinsamen Weg beider Vereine zu streiten. Die Verantwortlichen des FC Sachsen sollten sich darüber im Klaren sein, daß mehr als nur Geld und Nachwuchschancen auf dem Tisch liegen. Man ist dabei, die Würde und das Selbstverständnis tausender Chemiker gegen einen lächerlichen Preis zu verhökern und das an einen Verein, der alles was er in Leipzig vorfindet kompromißlos seinen kommerziellen Interessen unterordnet und dem Nachwuchs des FC Sachsen allein in den letzten zwei Jahren 75 Spieler abgenommen hat. Gemeinsam hätten wir als Leutzscher die Kraft und den Stolz, uns diesem übermächtigen Gegner entgegenzustellen. Der 1.FC Lok kann uns dafür ein Vorbild sein. Wir sind uns sicher, daß eine außerordentliche Mitgliederversammlung der Kooperation mit RB eine ähnliche Absage erteilen würde und sind fest zu diesem Schritt entschlossen, sollten die Verhandlungen mit RB fortgesetzt werden. […] Verwendete Tags: Alfred-Kunze-Sportpark, Bild, FC St. Pauli, Interessengemeinschaft für einen geeinten Verein unter dem Namen BSG Chemie Leipzig, Leipziger Internet Zeitung, Matthias Weiß, Michael Mamzed, Red Bull, Sozialromantiker, Stadtsportbund Leipzig, Steffen Kubald, Symposium Leipzig Sportfrei?!, Uwe Seemann Verwandte Beiträge […]

]]>
by: Aus aktuellem Anlass ¦ Das Blog vom Sündenbock http://igchemie.blogsport.de/2011/02/19/offener-brief-an-die-vorstaende-des-fc-sachsen-leipzig-1990-e-v-und-der-bsg-chemie-leipzig-e-v/#comment-2 Sat, 19 Feb 2011 20:43:37 +0000 http://igchemie.blogsport.de/2011/02/19/offener-brief-an-die-vorstaende-des-fc-sachsen-leipzig-1990-e-v-und-der-bsg-chemie-leipzig-e-v/#comment-2 [...] &#8592; &#8222;Da war doch noch was!&#8220; oder: FSV Zwickau vs. BSG Chemie&#160;Leipzig LikeBe the first to like thispost. [...] […] ← „Da war doch noch was!“ oder: FSV Zwickau vs. BSG Chemie Leipzig LikeBe the first to like thispost. […]

]]>